Aufbau fast abgeschlossen

Ein Gruß an alle da Draußen,
der Aufbau unseres Dessauer Adventsmarktes ist fast abgeschlossen. Viel fleißige Hände haben dazu beigetragen, das wir einen schönen Markt haben werden. Leider ist die psychische Belastung wieder extrem groß, da wieder alles dem Virus untergeordent wird. Ich hoffe sehr, das wir Freude in die Vorweihnachtszeit zaubern können.
 
Daher werden wir mit Regeln starten müssen , um uns und Sie zu schützen. Daher haben wir gestern in einer HauRuck Aktion einen Bauzaun organisiert und aufgestellt. Mein Dank gilt den Unternehmen Loxam Baumaschinenvermietung und dem Frank Bär Abschleppdienst für die sehr kurzfristige Organisation und den Transport von 170 Bauzaunfeldern incl. Füßen.
 
In Abstimmung mit dem Pandemiestab der Stadt Dessau-Roßlau werden wir die Veranstaltung unter der bekannten 3G-Regel durchführen. Wir dürfen nur Genesene, Geimpfte und Getestete Personen in den abgesperrten Bereich lassen. Das gilt nicht für Kinder und Jugentliche unter 18 Jahren, die sowieso 3x die Woche getestet werden.
Bitte haltet Eure Zertifikate und Testergebnisse sowie den Personalausweis an der Einlasskontrolle bereit. Ihr helft damit, unnötige Wartezeiten am Eingang zu erzeugen.
 
Bitte tragt zu Eurem Schutz Masken auf dem Gelände und haltet Abstand zueinander. So eine Elchlänge ist schon mal ein Anfang 🙂
 
Wer Angst vor Ansteckung hat, den bitten wir, doch vorsichtshalber lieber nicht zu kommen oder die besucherschwachen Zeiten zu nutzen. Die sind von 10 – 12 Uhr und von 14-16 Uhr.
 
Ich möchte hiermit bei allen Anwohner und Besuchern der Stadt Dessau-Roßlau um Verständniss bitten, dass der Bauzaun Behinderungen für die Fußgänger mit sich bringt. Wir haben versucht, so viele Laufwege wie möglich offen zu halten, leider gelang es uns nicht am Rathaus, deshalb muss es umrundet werden. In der Hoffnung, das es das letzte Mal ist und wir nächstes Jahr wieder ungestört unserer Arbeit nachgehen können.
 
Ich bitte alle Besucher unseres Adventsmarkt um Verständnis für die Maßnahmen. Wir können wahrlich nichts für diese Situation.
 
Die Händler, Mitarbeiter und Ich, Dirk Merkel als Veranstalter sind auch nicht glücklich mit der Situation. Viele sind verzweifelt, denn Ware ist geordert, Arbeitsverträge wurden unterschrieben, Standmieten gezahlt und diverse Aufbau- und Transportkosten sind zu schultern. Etliche von uns müssen ihre Kinder ernähren und wollen Ihnen auch etwas Normalität in diesen Zeiten bieten.
 
Daher bitte ich Euch, lasst uns mit negativen Kommentaren in Ruhe. Wir haben das Virus nicht erschaffen, wir haben nicht die politische Verantwortung für die Antworten auf das Virus. Ich bin eigentlich froh, dass ich diese Last nicht zu tragen habe.
 
Wir wünschen uns ein paar schöne Adventsmarktstage
Eurer Dirk Merkel
 
P.S. es wird Glühwein geben, denn unsere Besucher sind in der Regel ordentliche und vernüftige Menschen, die die jetzige Situation richtig einzuschätzen wissen.

Vorbereitungen zum Dessauer Adventsmarkt 2021

Werte Damen und Herren,

wir sind dabei, den diesjährigen Dessauer Adventsmarkt vorzubereiten. Erst mal planen wir einen klassischen Markt wie vor Corona-Zeiten. Ob wir die Veranstaltung so durchführen können, wird der September und Oktober mit sich bringen. Leider können wir nicht in die Zukunft schauen.

Der Dessauer Adventsmarkt wird vom 22.11.2021 bis zum 22.12.2021 stattfinden.

Eine Eisbahn wird es auch geben und all die schönen Dinge, die einen Adventsmarkt so ausmachen. Leider kann man noch keinen Duft von gebrannten Mandel mit der Homepage verströhmen. Schade, also kommt uns besuchen.

Lichterglanz

Guten Morgen,

da es in diesem Jahr keinen klassischen Adventsmarkt gibt, haben wir in Zusammenarbeit mit der Stadt Dessau-Roßlau ein wenig vorweihnachtliches Flair in die Innenstadt gezaubert. Einen großen Dank möchte ich der Stadtverwaltung und dem Kulturausschuss sagen, denn ohne das Investment in die schönen, beleuchteten Bögen und Lichterketten (Zerbster Straße sowie am Rathaus) gäbe es nicht diesen Lichterglanz. Auch die DWG hat sich an Ihren Häusern engagiert. Damit wurde eine gute Basis für eine Weiterentwicklung geschaffen.

Mein Dankeschön möchte ich auch den Firmen Manfred Wieser, Wolfgang Wieser und dem Schlemmerhaus sagen, denn ohne die tatkräftige Unterstützung mit Manpower und Technik wäre das alles nicht in so kurzer Zeit entstanden.

Um das Ganze abzurunden, dürfen wir einige Stände mit weihnachtlichen Artikel usw. aufstellen und betreiben. Alle Waren verstehen sich als To Go, also kaufen und laufen! Bitte unterstützt uns und bildet keine Gruppen und verweilt nicht vor Ort, auch wenn es noch so schön ist, andere zu treffen. Denn ohne Euer Verständnis für die Hygienemaßnahem ist der Zauber schneller vorbei, als geplant.

Es sind schwierige Zeiten, aber Zusammen stehen wir das durch. Wenn ich überlegen, was meine Eltern und Großeltern im und nach dem Krieg durchmachen mussten, so ist doch das, was uns gerade mit diesem Virus passiert, eigentlich nichts.

Ich wünsche Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit, Ihr Dirk Merkel

Dessauer Adventsmarkt 2020

Wir abeiten daran, das der Dessauer Adventsmarkt 2020 unter den gegebenen Umständen in diesem Jahr stattfinden kann. Wir erstellen gerade in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt, dem Pandemiestab der Stadt Dessau-Roßlau und dem Gesundheitsamt ein Konzept, damit die behördliche Auflagen eine Adventsmarkt ermöglichen. Eine erstes alle belange umfassendes Konzept wir in der 3. Septemberwoche stehen. Dann wird eine Kostenschätzung über den diesjährigen Adventsmarkt entscheiden.

Euer Dirk Merkel

1 2 3 4 21